Buena Vista Araperique –
in Whisky-Fässern gereift

Araperique ist einer der exklusivsten und anspruchsvollsten Tabake der Welt und die ganz besondere Note im Blend dieser außergewöhnlichen Longfiller-Zigarre. Von der Ernte des Arapiraca bis hin zum langsamen Reifungsprozess der Tabakblätter nach der „Methode Perique“ – ursprünglich erfunden von den Choctaw-Indianern – entsteht Schritt für Schritt der Araperique:

 
 

Ein Tabak reich an Aromen und vielschichtig in seiner Charakteristik. Meisterhaft kombiniert mit anderen Tabaken höchster Qualität, sorgt das anspruchsvolle Aroma des Araperique für ein raffiniert würziges und wahrhaft aufregendes Geschmackserlebnis.

  • Brasilianische Herkunft

    In der Region Arapiraca im nordbrasilianischen Bundesstaat Alagoas wird der gleichnamige Tabak angebaut.

    Sorgfältige Ernte

    Der Tabak wird Blatt für Blatt geerntet und nach Abschluss des Trocknungsprozesses von Hand entrippt.

    Methode Perique

    Unter hohem Druck in Whiskyfässern aus Eiche gereift, entwickelt der Tabak das einzigartige, ausgeprägt würzige Aroma des Araperique.

  • Zeit und Geduld

    Der Reifeprozess benötigt mindestens ein Jahr, währenddessen die Blätter für eine gleichmäßige Fermentation mehrfach umgeschichtet werden.

    Wahre Leidenschaft

    Da hochwertiger Tabak höchste Handwerkskunst verdient, wird jede Buena Vista Araperique von ausgesuchten Zigarrenrollern in der Dominikanischen Republik handgerollt.